Rezeptionsfachkraft im Therapiewesen

Einer der wichtigsten Bereiche in einer physiotherapeutischen Praxis ist der Rezeptionsbereich. Der Empfang an Rezeption ist der erste und entscheidende Eindruck, den der Patient/in bekommt und ersten 10 Sekunden in der Praxis entscheiden, ob sich ein Kunde wohlfühlt oder nicht. Maßgeblichen Einfluss hat hier die Besetzung der Rezeption.

Herr Konietzko, bitte Text ergänzen

 

In diesem Seminar werden Ihnen von einem erfahrenen Praktiker aus dem Therapiewesen die wichtigen Basics für die Rezeptionsfachkraft aufgezeigt und präzise Handlungsstrategien  erklärt, um den mächtigen (Umsatz-) Hebel anpacken zu können

Kursinhalte:

  • Aufgaben einer Rezeptionsfachkraft
  • Praktische Morgenroutinen-Vorbereitung
  • Stressreduktion durch Prozessoptimierung
  • Rezeptionsfachkraft im Therapiewesen – ein zentraler (Umsatz-)Faktor der Praxis
  • Umsatzskalierung durch die Rezeptionsfachkraft
  • Umsatzmultiplikation durch die Rezeptionsfachkraft
  • Verordnungsmanagement Teil 1
  • Handlungsstrategien im Verordnungsmanagement
  • Integration des sektoralen Heilpraktikers
  • Wenn der Kunde sich beschwert!
  • Zeitmanagement und Stressmanagement

Kursgebühr

EUR ???

 

Fortbildungspunkte

0 Fortbildungspunkte

Kursdaten

?????

Kursdauer

1 Tage mit 8 UE á 45 Min.

}

Unterrichtszeiten

Samstag und Sonntag von 9.00 bis 17.00 Uhr

Kursleitung

Stefan Konietzko, Physiotherapeut, Praxisinhaber, Rezeptionsoptimierer und Experte in Praxisführung, mehr als 20 Jahre Erfahrung als Therapeut, fachlicher Leiter und Praxisinhaber

Adressaten

Praxisinhaber und Rezeptionsfachkräfte aber auch jeder Therapeuten/in mit Rezeptionskontakt