Rückenschullehrer (KDDR)

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Anstatt der Rückenschullehrer/in Ausbildung 
bietet das Fortbildungszentrum Hagen ab 2020 den ebenfalls ZPP zertifizierten Kurs
 „Rückengesundheit-Kursleiter (Lizenz)“
an.
Wir haben uns für das Konzept unseres Kooperationspartners, der Health & Fitness Academy (HFA), entschieden, das es für die Kursteilnehmer/innen gegenüber der klassischen Rückenschullehrer-Ausbildung wichtige Vorteile bietet:
  • geringerer Zeitaufwand
  • geringere Kosten
  • mehr Praxis
  • keine schriftliche Prüfung
  • Die HFA-Lizenz ist ebenfalls, wie die KDDR-Lizenz, von der ZPP als Grundausbildung im Bereich „Rückengesundheit“ anerkannt
Alle Gemeinsamkeiten/Unterschiede entnehmen Sie bitte unten stehendem Text

 

[/vc_column_text][vc_separator icon=“chevron-down“][vc_column_text]

Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Kurse
Rückengesundheit-Kursleiter vs. Rückenschullehrer 

Gemeinsamkeiten:

  • Optimale Grundausbildung im Bereich Rückengesundheit
  • Bio-psycho-sozialer Gesundheitsansatz
  • Von allen Kostenzträgern anerkannt
  • Entwicklung einer Kursleiterfähigkeit
  • Themenschwerpunkte:
    Rückenschmerz (Entdramatisieren, Einstellung & Schmerzbewältigung)
    Aufbau von Rücken spezifischen Gesundheitsressourcen
  • Praktische Lehrprobe
  • Einweisung in Kurskonzepte (ZPP zertifiziert)
  • Umfangreiche Seminarunterlagen inkl. fertige Vorlagen für Endverbraucher
  • Lizenzlaufzeit = 3 Jahre

 

Unterschiede:

Rückenschullehrer KDDR

  • Dauer der Fortbildung = 6 Tage
  • Theoriebausteine in jeder Kurseinheit
  • Schriftliche Prüfungsleistung
  • Keine praktische Schwerpunktmethode
  • Beinhaltet verstärkt Bausteine zu:
    Haltungsschulung
    ATL – Aktivitäten des täglichen Lebens (Sitzen, Heben & Tragen, Stehen, Gartenarbeit etc.)
    Ergonomie & Belastungsreduktion
    Lifetime Sportart
  • KddR – Lizenz
  • Lizenzverlängerung dauerhaft erforderlich (vgl. Positivlisten KddR)

Rückengesundheit-Kursleiter 

  • Dauer der Fortbildung = 3 Tage
  • weniger Theoriebausteine mit Tafel/ Flip Chart & Co.
  • Keine schriftliche Prüfungsleistung
  • Praktische Schwerpunktmethode ist spezifisches Krafttraining
  • Keine bzw. kaum Inhalte zu:
    Haltungsschulung
    ATL – Aktivitäten des täglichen Lebens (Sitzen, Heben, Stehen, Gartenarbeit…)
    Ergonomie & Belastungsreduktion
    Lifetime Sportart
  • HFA – Lizenz
  • Unbegrenzte Lizenzlaufzeit ab Lizenzstufe B (HFA-Ausbildungssystem)

[/vc_column_text][vc_separator icon=“chevron-down“][/vc_column][/vc_row]