Behandlungsfinessen HWS-Syndrom

In dieser Weiterbildung lernst du, die Halswirbelsäule und ihre myofaszialen Strukturen vielseitig zu behandeln
Das HWS-Syndrom ist eine Sammelbezeichnung für eine Vielzahl sehr unterschiedlicher orthopädischer und/oder neurologischer Symptomenkomplexe, die von der Nacken-Schulter-Armregion ausgehen.
Die Behandlung der Halswirbelsäule und der betreffenden myofaszialen Strukturen ist daher sowohl bei vielen kranialen Krankheitsbildern als auch bei Schulter/-Armproblemen unabdingbar. Die HWS ist aber auch ein riskantes Terrain. Die Vermeidung irreversibler Schädigungen steht daher im Vordergrund. An die Stelle riskanter Impulstechniken tritt die achtsame Kombination von Mobilisation und myofaszialen Weichteiltechniken. Somit geht es in diesem Kurs um risikoarme und doch zugleich effiziente Anwendungen in der Sitzposition, Rücken- und Bauchlage. Du lernst sowohl passive manuelle Techniken als auch aktive funktionelle Anwendungen kennen, die sofort in die therapeutische Praxis integriert werden können. Die Weiterbildung für die Bereiche Physio- und Ergotherapie, therapeutische Massage und Naturheilkunde bestens geeignet.

Kursinhalte:
  • Faszienarbeit/ Faszientechniken via myofascial trains
  • Tender- und Triggerpoints
  • Akupressurpunkte
  • Diverse Massagetechniken
  • Von der manuellen Behandlung zur aktiven Bewegung
  • Ergonomische rückenschonende Körperarbeit
  • Passive und aktive Dehnung
  • Asiatische Körperarbeit
Ziele:
  • Deine therapeutische Handlungsfähigkeit wird massgeblich erweitert
  • Vieles lässt sich auch für die Behandlung anderer Problematiken nutzen

Bemerkung

Alle Teilnehmenden erhalten nach dem Kurs ein reich bebildertes Skript. Kostenlose Online-Tutorials zur Nachbereitung stehen zur Verfügung.

Kursgebühr

EUR 270,00

Fortbildungspunkte

16 Fortbildungspunkte

Kursdaten

17.08.-18.08.2024

Kursdauer

2 Tage von Samstag-Sonntag mit insgesamt 16 UE

}

Unterrichtszeiten

Samstag 9.00 bis ca. 17.00 Uhr, Sonntag 9.00 bis 17.00 Uhr

Kursleitung

Ulf Pape, Heilpraktiker, Masseur, Schmerztherapeut, Instruktor Thai-Massage, Shiatsutherapeut, Autor mehrerer Fachbücher

U.a. Autor des Buches:

Praxis Thai-Massage Taschenbuch, EAN / ISBN-:9783830491798, Broschiert, Seitenzahl:148, Herausgeber: Sonntag-Verlag

Adressaten

Physiotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker, Ergotherapeuten, Sportlehrer, andere med. Berufsgruppen auf Anfrage